Quartiersentwicklung "Beraten-Helfen-Gestalten"

Projekt für eine lebendige Nachbarschaft

 

 

Familien haben sich verändert, nachbarschaftliche Hilfe ist verloren gegangen, neue Netzwerke müssen sich erst finden. Die Quartiersarbeit will Strukturen schaffen, damit die Menschen gut und gerne in ihrem Stadtteil leben.

 

Wir wollen deutlich machen, dass die Vielfalt im Viertel eine Bereicherung für das Zusammenleben sein kann. Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten sollen die gegenseitige Akzeptanz und den Zusammenhalt unter den Quartiersbewohnern stärken. Außerdem soll das Image des Viertels nachhaltig verbessert werden.

Hilfe im Quartier  -  Im Kittel/Ballongasse und Umgebung

Wegen der Einschränkung aufgrund des COVID-19 Virus bitten wir alle Menschen, sich an die Vorsichtsmaßnahmen zu halten, die sozialen Kontakte weitestgehend einzuschränken und im Verdachtsfall die Wohnung nicht zu verlassen und die Behörden zu informieren.

 

Sofern Sie gesundheitlich betroffen sind oder zur Risikogruppe (Ältere und Kranke) gehören und Hilfe bei alltäglichen Dingen (wie Einkauf, Ämter und Behörden usw.) benötigen oder möchten Sie selbst Menschen durch unentgeltliche Hilfe unterstützen, können Sie sich zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr unter 0173/3748083 an uns wenden.

Wir stehen Ihnen weiterhin gern telefonisch unter 03601/799539 oder per E-Mail

- Frau Schiller:           schiller@diakonie-muehlhausen.de

- Frau Kagramanjan: kagramanjan@diakonie-muehlhausen.de

- Frau Bochynek:       stadtteilprojekt@diakonie-muehlhausen.de

helfend zur Verfügung.