Hilfe für das Projekt Quartiersentwicklung auf Grund der Pandemielage

Aufgrund der Pandemielage und der damit einhergehenden erhöhten Anfragen an Einzelfallhilfen wurde durch den Europäischen Sozialfonds und den Freistaat Thüringen eine personelle Aufstockung zur Unterstützung des Projektes gefördert.

Hierfür können wir drei Mitarbeiterinnen beschäftigen, die mit Stundenanteilen in dieser Teilzeitstelle für das Projekt tätig sind.

 

Unsere Unterstützungsmitarbeiterinnen im Projekt:

Renata Öhme

 

stadtteilprojekt@diakonie-muehlhausen.de

Jaqueline Paul

 

paul@diakonie-muehlhausen.de

Nune Kagramanjan

 

kagramanjan@diakonie-muehlhausen.de